In Essen gibt’s jetzt noch mehr Bussi – Ruhrbahn erweitert das Angebot

Kommt bei Ihnen auch so langsam Weihnachtsstimmung auf? Die kalte Jahreszeit ist da und die dicke Winterjacke liegt zum Einkuscheln bereit. Vielleicht haben Sie auch schon den ersten Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt geschlürft? Diese Vorfreude unterstützt Bussi mit vorweihnachtlichen Geschenken – denn in Essen fährt unser On-Demand-Shuttle Bussi jetzt noch länger, häufiger und auch weiter! Zusätzlich können Sie sich noch Fahrtgutscheine sichern. Über den Start von Bussi im März haben wir bereits hier auf dem Blog berichtet.

Ab sofort verlängert sich die Fahrtzeit am Wochenende um eine Stunde – damit ist Bussi jeden Freitag und Samstag von 19 Uhr bis 3 Uhr nachts unterwegs. Außerdem ist Bussi jetzt auch schon donnerstags in der Zeit von 19 Uhr bis 24 Uhr buchbar. Zusätzlich wurde das Bedienungsgebiet ausgedehnt: Bussi fährt jetzt in weiteren Essener Stadtteilen, beispielsweise in Richtung Borbeck, Bergeborbeck, Altenessen, Stoppenberg (Zeche Zollverein) und Steele. Das genaue Bussi-Bedienungsgebiet ist auf einer digitalen Karte auf der Bussi-Website sowie in der Bussi-App zu sehen.

Karte vom erweiterten Bedienungsgebiet von dem On-Demand-Shuttle Bussi der Ruhrbahn

Von Steele in die City, von Zollverein bis nach Bredeney – Bussi fährt viele Essener Stadtteile an.

5 Euro Weihnachtsgutschein

Pünktlich zur Eröffnung des Internationalen Weihnachtsmarktes Essen hat sich Bussi auf der Einkaufsstraße am Kettwiger Tor präsentiert. Vor Ort konnte das goldgelbe „London Taxi“ der neuesten Generation bewundert werden. Außerdem gab es einen Fahrtgutschein für Bussi im Wert von 5 Euro. Aufgrund der aktuellen Lage wurden leider alle weiteren geplanten Aktionen abgesagt. Als Vorweihnachtsgeschenk können Sie sich auch jetzt noch einen 5 Euro Gutschein sichern (solange der Vorrat reicht). Öffnen Sie einfach die Bussi-App und geben den Aktionscode „Xmas“ ein. Der Code ist noch bis zum 24. Dezember 2021 gültig. Lösen Sie diesen direkt auf Ihrer Rückfahrt vom Weihnachtsmarkt ein und vielleicht können Sie sogar den Sternenhimmel durch das Panoramadach im Bussi bestaunen.

Alle Informationen rund um Bussi finden Sie auf bussi.ruhrbahn.de.

Eine Antwort zu “In Essen gibt’s jetzt noch mehr Bussi – Ruhrbahn erweitert das Angebot”

  1. Dirk Stutz sagt:

    Ich würde mich freuen, wenn die Bezahlung nicht allein über Paypal abgewickelt würde. Wie wäre es mit einem Ladtschriftverfahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Carolin Weidner

18.11.2021