Infos zum Ruhrbahn Blog

Im Jahr 2015 gesellte sich mit der „Sonderfahrt“ – Blog der Essener Verkehrs-AG ein weiterer redaktioneller Baustein zur digitalen Kommunikation der EVAG. Heute, am 1. September 2017 sind wir Ruhrbahn und erweitern unser Themenfeld um die Kulisse der ehemaligen Mülheimer VerkehrsGesellschaft mbH. Wir möchten Ihnen mit diesem Blog einen Blick hinter unsere Kulissen ermöglichen, möchten Themen aufgreifen, die Sie – unsere Leser, Kunden, Mitarbeiter und Fans – so noch nicht kannten. Oder auch Aspekte zum Nahverkehr aufgreifen, die im täglichen Strom der Nachrichten einfach untergehen. Hier erzählen wir Ihnen, was alles getan werden muss damit Busse und Bahnen fahren, wer das macht, was es kostet und was es bringt. 

Mit unserem Blog möchten wir für Sie die Ruhrbahn auch ein bisschen vertrauter machen. Und wir selber wollen mit dieser Art der digitalen Erzählung Ihnen einen besseren, vollständigeren und authentischeren Zugang zum Themenfeld Nahverkehr verschaffen. 

Bin unterwegs!

Und per RSS und E-Mail auch im Abo.

Die Autoren des Blogs

Netiquette

Kommentare zu unseren Blog-Beiträgen sind willkommen. Wir freuen uns auf den Dialog, auf Anregungen und auch über Kritik. Wir möchten sachliche und gerne auch kontroverse Gespräche mit Euch führen und sind auch für Verbesserungsvorschläge offen. Wichtig ist uns aber auch ein respektvoller und freundlicher Umgang. Deshalb bitten wir Euch, ein paar Grundsätze zu beachten:

Respekt
Behandelt andere so, wie Ihr selbst behandelt werden möchtet. Veröffentlicht also keine beleidigenden Kommentare und respektiert die Meinung anderer. Denkt daran, dass Ihr auf einer öffentlichen Plattform und mit Menschen kommuniziert. Persönliche Angriffe und Beleidigungen werden nicht akzeptiert und entfernt.

Anstößiges
Veröffentlicht bitte keine Kommentare, die gewaltverherrlichend oder pornographisch sind. Ebenfalls untersagt sind Posts, die Hass, Diskriminierung oder rassistische Ausdrücke enthalten. Auch Kommentare, die kommerzielle oder werbliche Inhalte haben, gehören nicht in unseren Blog. Werbung und Spam werden durch uns wieder entfernt.

Kommentieren
Eure Kommentare sollten sich immer auf den kommentierten Beitrag beziehen, von Euch selbst verfasst und in deutscher Sprache geschrieben sein. Die Redaktion behält sich vor, jene Kommentare zu löschen, die einem Dialog nicht förderlich sind oder sich nicht auf die Beiträge beziehen. Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft. Dies geschieht Mo. – Fr. zu den üblichen Bürozeiten.

Urheberrecht
Alle von der Ruhrbahn/EVAG eingestellten Inhalte unterliegen dem Urheberrecht der Ruhrbahn/EVAG und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung genutzt, veröffentlicht oder vervielfältigt werden. Gepostete Kommentare und Meinungen spiegeln allein die eigene Meinung wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Ruhrbahn/EVAG keinerlei Gewähr.